Mehrzweckhalle

Herzlich Willkommen beim TSV 1892 Nordhastedt

Anpassung der Mitgliedsbeiträge

Angepasste Beiträge ab 01.Juli 2019

Laut Beschluss der Jahreshaupversammlung vom 29.04.2019

wurden die Mitgliedsbeiträge zum 01.07.2019 wie folgt angepasst:

Kinder und Jugendliche (bis 18Jahre) €   5,00 monatlich
Schüler, Auszubildene, Studenten €   5,00 monatlich
Erwchsene €  10,00 monatlich
Familienbeitrag / eheänliche Gemeinschaft €  15,00 monatlich

Mitgliedsantrag_01072019

Kindertanzen

Kindertanzen – ab Anfang August neu beim TSV

Dienstags 14:45 – 15:30

3-6 jährige tanzen

nach Kinderliedern

Dienstags 15:45 – 16:30

6 – 10 jährige tanzen

nach aktueller Musik

Anmeldung und weitere Info’s

Daniela Schlichting

0152 34 18 18 48

Ferienspaß 2019

Disc-Golf

für Kids zwischen 6 – 10 Jahren

am Dienstag 2.Juli 2019 von 14:30 – 16:30Uhr

auf dem Sportplatz am Mehrjenhemmsweg

Anmeldung ab sofort bei Mathias Schtolz

0170 9380571 oder 04804 1865970

Bitte festes Schuhwerk und bei Regen ein kleines Handtuch mitnehmen.

Übungsleiter gesucht

Wir suchen dringendst Übungsleiter/-in

für das Kinderturnen

4 – 6 Jahre

Interessierte melden sich bitte bei Maike Struwe

04804 / 1597

Disc-Golf

Discgolf beim TSV Nordhastedt

Der TSV erweitert sein sportliches Angebot und integriert eine neue Discgolfsparte im Verein.
Somit bieten wir Interessierten die Möglichkeit, regelmäßig in den Discgolfsport rein zu schnuppern und vereinsgefördert in der Gruppe zu trainieren.
Aufgrund der Mitgliedschaft im Deutschen Frisbee Verband, besteht auch für bereits etablierte und erfahrene Frisbeesportler die Möglichkeit, an offiziellen German-Tour Turnieren teilzunehmen.
Wir freuen uns über regen Zuwachs und möchten die Gelegenheiten bei diversen Schnuppertagen dazu nutzen, den Sport weiter zu verbreiten und bekannter zu machen.
Info´s bekommt ihr jederzeit bei unserem Spartenleiter Mathias Schtolz. (m.schtolz@gmx.de)

Sportabzeichen 2018

Am 20. Dezember 2018 haben wir 78 Sportabzeichen in MZH Nordhastedt verliehen. 49 Kinder und 29 Erwachsene haben im Sommer fleißig geübt und dann erfolgreich ihr Sportabzeichen absolviert. In diesem Sommer war es besonders schwierig Übungsabende anzubieten, da sehr oft zu heißes Wetter war, um gute Trainingsbedingungen zu schaffen. Da waren die Kinder lieber im Schwimmbad.

Kinder Gold: Evi Arndt, Julia Baum, Connar Beckmann, Simon Baum, Jesper Ehlers,
Fynn Struckmann, Jule Wilke, Pia Bardoniqi, Tanja Betke, Lena Boesel,
Mareile Börner, Clemens Drews, Beke Göttsche, Sea Haß, Alina Meglin,
Emma Haß, Felix Wendt, Tim Jonas Haß, Tristan Bies, Leon Bratz,
Mia Theden, Emil Wartenberg, Willem Wartenberg, Milena Wieben,
Joy Wierk und Lotte Wittern

Kinder Silber: Sophie Fröhlich, Johanna Mielke, Henrieke Mielke, Carlotta Neumann, Rune Anker,Josefine Schacht, Joppe Graef, Jonna Graef, Charlotte Teut, Rosalie Ehlers,Jelle Kosuck,Philipp Wendt und Thordis Struve

Kinder Bronze: Nele Bornholt, Maxie Boyens, Lara-Marie Homfeld, Fabio Sibbert, Maxim Strokin, Emma Drews,
Romy Pohl und Katharina Teut

Erw. Gold: Andre Anker, Ralf Börner, Marc Dittmann, Britta Dittmann, Dirk Freund, Maike Haß, Torben Haß, Maike Struve, Olaf Theden, Silke van Hülst, Eike Volkens, Nina Wartenberg, Nils Wartenberg, Kerstin Wendt, Jan Wierk, Yannis Wierk, Sören Haß, Anja Hoffmann, Silke Mehlert, Andrea Meyer, Britta Reimers, Kerstin Schlüter, Dirk Schlüter, Martina Wittern und Kerstin Wierk

Erw. Silber: Claudia Drews, Stefanie Haß, Laura Hoffmann und Thorge Reimers

Neue Bälle und Leibchen

Neue Bälle und Leibchen für den TSV Nordhastedt
 
Die Freude bei den jungen Fußballern des TSV Nordhastedt war groß. Mit der Unterstützung der alljährlichen Jugendförderung aus dem Lossparen der Sparkasse Westholstein konnte der Verein neue Bälle und Leibchen für die Fußball-Sparte anschaffen.
„Es ist schön zu erfahren, dass sich die kleinen Fußballer über die neue Ausrüstung freuen und ich drücke fest die Daumen, dass in den Leibchen und mit den neuen Bällen viele Tore für den Verein erzielt werden. Uns ist es wichtig mit unserer jährlichen Ausschüttung die Vereine bei Investitionen in das Sport- und Freizeitangebot vor Ort zu unterstützen. Erfolg und Freude am Sport sind stets verbunden mit einer entsprechend guten Ausrüstung. Und das wird hier wieder einmal deutlich,“ begründet Filialdirektor Ralf Schulczewski das Engagement der Sparkasse.
Für weitere Informationen und Fragen:
Sparkasse Westholstein Unternehmenskommunikation Catrin Prinz Dithmarscher Platz 2 25524 Itzehoe Telefon: (04821) 604 – 1173 Telefax: (04821) 604 – 39 1100 E-Mail: catrin.prinz@spk-westholstein.de www.spk-westholstein.de/pressecenter

Laufsparte

ACHTUNG!!!!

Aus organisatorischen Gründen fällt das Laufen
am Dienstag, 16.10.18 aus!!!
Weiter geht es dann wieder am 23.10.2018

Laufsparte

Trainingszeiten – Laufsparte

Treffen jeweils Dienstags 17:30 an der Mehrzweckhalle am Schulweg

Interessierte sind herzlichst eingeladen

Info’s:  Nico Fröhlich – 015254731667

Nachruf für Karl Schlüter

Nachruf für Karl Schlüter

Der Tod unseres Sportfreundes Karl Schlüter hat in unserem Verein einen großen Schmerz und eine tiefe Trauer hervorgerufen. Unser Verein, der Vorstand und die Mitglieder sind sehr traurig, dass unser aller Freund und Wegbegleiter Karl nicht mehr unter uns weilt. Wir alle hatten die große Hoffnung, dass er sich von den Folgen seiner Krankheit erholen würde.

Mehr als 70 Jahre wirkte und prägte Karl seinen TSV Nordhastedt auf den verschiedensten Positionen.

 Ehrlich, bescheiden, fleißig, akkurat und dabei immer gerade aus und voller Leidenschaft für den Fußball und seinen TSV, so ist uns Karl Schlüter allen ans Herz gewachsen. Bei ihm standen das Team, die Aufgabe und vor allem das Gemeinsame immer an erster Stelle. Er hatte ein sehr gutes Gespür für Situationen und Menschen und packte dabei immer von sich aus und wie selbstverständlich mit an. Über sieben Jahrzehnte füllte er mit ganzer Hingabe und Leidenschaft die verschiedensten ehrenamtlichen Aufgaben in unserem Sportverein, beim Kreisfußballverband und auch beim Schleswig-Holsteinischen Fußballverband aus.

Die Mitgliedsaufnahme von Karl beim TSV Nordhastedt ist auf den 01.07.1945 datiert, also unmittelbar nach Kriegsende des zweiten Weltkrieges.

Nachdem er im Knaben- und Herrenbereich aktiv Fußball spielte, setzte er sein Hobby später in der Altliga fort.

Neben dem aktiven Sport wirkte Karl viele Jahre mit großer Begeisterung und Erfolg als Jugendtrainer. Als Jugendtrainer holte er ständig Spieler von zuhause ab und brachte sie auch wieder nach Hause, damit der Trainings- und Spielbetrieb auch reibungslos funktionierte. Besonders die Jugendarbeit war Karl ans Herz gewachsen. Er erkannte früh, dass die Jugend die Zukunft ist und deren Förderung an erster Stelle stehen sollte.

 Am 17.02.1993 wurde Karl zum 1. Vorsitzenden des TSV gewählt. 3 Wahlperioden führte er den TSV Nordhastedt mit großer Umsicht und bedacht. Auch wenn es besonders die Fußballer waren, die ihm ans Herz gewachsen sind, so war es ihm dabei immer wichtig, dass er ein Vorsitzender für alle Sparten im Verein war. Unter seiner Führung bis zum Jahre 1999 ist vor allem die Sanierung des damaligen Claßenplatzes als Trainingsgelände zu nennen, eine Flutlichtanlage wurde installiert und ein Umkleidehäuschen wurde aus eigenen Mitteln und mit tatkräftiger Hilfe aller Fußballer gebaut.  Bis dorthin waren die Trainingsbedingungen beim TSV Nordhastedt keinesfalls zeitgemäß.

Nach seinem Wirken als 1. Vorsitzender war es Karl zu verdanken, dass der TSV Nordhastedt mit einer Vielzahl an Schiedsrichtern ausgestattet war und somit auch zu einem Aushängeschild im Kreis avancierte, auch hier erkannte er die Wichtigkeit und Bedeutung von Schiedsrichtern in Vereinen  und leistete außerordentliches. Das abholen von Jungschiedsrichtern zu Fußballspielen und deren Betreuung war für ihn eine Selbstverständlichkeit.

Bis zu Letzt unterstützte Karl seine Altliga, führte das Kassenbuch, half bei der Scheunenfete und organisierte Bingo-Abende, die er mit großer Begeisterung durchführte.

Wer nun meint, was bleibt da am Rande noch Zeit für andere ehrenamtliche Tätigkeiten, der kannte Karl Schlüter nicht.

Von 1967 bis 2009 war Karl beim Kreisfußballverband in folgenden Positionen tätig:

  • Beisitzer im Kreisjugendauschuß (Schiedsrichter Wesen)
  • Beisitzer im Kreisgericht
  • Spielleiter Seniorenfußball
  • 1997 bis 2009 Vorsitzender des Kreisgerichtes

 

Von 1972 bis 1987 war Karl auf Bezirksebene tätig, dabei:

  • Staffelleiter Jugend A
  • Bezirksjugendobmann

 

Von 1975 bis 2001 war Karl auch für den SHFV in folgenden ehrenamtlichen Verwendungen tätig:

  • Beisitzer im Verbandsjugendausschuss
  • Staffelleiter A-Jugend Landesliga/Verbandsliga
  • Staffelleiter B-Jugend Verbandsliga

 

In der Ferien und der urlaubsbedingten Abwesenheit von Klaus Jespersen in der damaligen Sportschule Malente (heute Uwe Seeler Fußballpark) hütete Karl mit seiner Frau Christine die Sportschule und passte auf das Anwesen auf.

Von 2001 bis zuletzt war Karl ständiges Mitglied im Ältestenrat des SHFV.

Ein Leben ohne Fußball und Ehrenamt, für Karl Schlüter undenkbar. 

Für seinen unermüdlichen und aufopferungsvollen ehrenamtlichen Einsatz wurden Karl folgende Auszeichnungen zu teil:

  • Jugendbetreuer Ehrenzeichen in Gold
  • Silberne Ehrennadel des SHFV
  • Goldene Ehrennadel des SHFV
  • DFB Verdienstnadel
  • Ehrenmitglied des KreisFußballverbandes Dithmarschen und des TSV Nordhastedt

 

Ein großer bescheidener und überaus engagierter Sportsmann hat uns verlassen und wird bei uns allen eine Lücke hinterlassen die nicht zu füllen ist.

In tiefer Trauer aber auch in großer Dankbarkeit für sein Lebenswerk und seinen unermüdlichen Einsatz für den TSV Nordhastedt und den Sport in unserem Lande haben wir Abschied genommen.

Wir alle werden uns immer dankbar an Karl Schlüter erinnern.

Quellen: Bild  –  Ulrich Seehausen
Text  –  Ralf Rössner

 

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen