Harai Te Do ist eine vom Grundsatz japanische Waffen- und Kampfkunst,
die Shodei Frank Pein nach Jahrzehnten entwickelt hat.
Es werden Fuß- und Faustschläge eingesetzt, um einen oder mehrere Gegner abzuwehren.
Der Umgang mit den traditionellen Waffen ( verschieden lange Stöcke, Messer, Tonfa, Schwert,…)
wird außerdem gelehrt. Die Waffenausbildung ist erst ab 16 Jahre.
Es werden Lehrgänge angeboten, die in der Halle oder draußen in der Natur stattfinden.

Montags trainieren  Erwachsene und Jugendliche ab 16 Jahre.
Das Training am Montag beginnt um 19.00 Uhr und endet um 20.30 Uhr.

Das Training am Freitag ist für Kinder ab 8 Jahre bis 15 Jahre.
Das Training am Freitag geht von 18.00Uhr bis 19.00Uhr.

Trainiert wird ausschließlich in der Grundschulhalle!

Trainer Oliver Ramm betreibt seit 1985 Kampfkunst
und hat den 5.DAN Harai Te Do, 1.DAN Bukiho, 1.DAN Jiu Jitsu.