( Bild - Anja Carl )

Sportvereine kooperieren!

Der TSV Nordhastedt und der SV Ditmarsia Albersdorf geben voller Freude eine neue Kooperation bekannt, die es den Mitgliedern beider Vereine ermöglicht, alle angebotenen Sparten – mit Ausnahme des Fußballs – beim jeweils anderen Verein zu nutzen. Diese Zusammenarbeit zielt darauf ab, das sportliche Angebot für die Mitglieder beider Vereine erheblich zu erweitern und die Gemeinschaft zu stärken.

Mitglieder des TSV Nordhastedt und des SV Ditmarsia Albersdorf können nun von einer Vielzahl zusätzlicher Sportarten und Trainingsmöglichkeiten profitieren, ohne einen zusätzlichen Mitgliedsbeitrag zahlen zu müssen. Voraussetzung ist lediglich, dass sie im jeweiligen Heimatverein Mitglied sind. Spartenbeiträge für spezielle Sportarten wie zum Beispiel Karate oder Tennis müssen jedoch weiterhin bezahlt werden.

Heiko Friedrichsen, Vorsitzender des SV Ditmarsia Albersdorf, und Uwe Breuer, Vorsitzender des TSV Nordhastedt, betonten bei der Bekanntgabe der Kooperation die Vorteile dieser Zusammenarbeit für alle Beteiligten. „Wir freuen uns sehr über diese Kooperation, die unseren Mitgliedern mehr Flexibilität und Zugang zu einem breiteren Sportangebot bietet“, sagte Heiko Friedrichsen und weiter: „Es ist ein großer Schritt nach vorne für beide Vereine und fördert den Gemeinschaftssinn in unserer Region.“

Uwe Breuer fügte hinzu: „Diese Zusammenarbeit ist ein Gewinn für uns alle. Unsere Mitglieder können nun von den vielfältigen Angeboten des jeweils anderen Vereins profitieren. Die Kooperation tritt ab sofort in Kraft, und die Mitglieder beider Vereine werden in den kommenden Wochen über die genauen Modalitäten und neuen Möglichkeiten informiert.“ Anja Carl

Immer Dienstags
Treffen 17:00
Maria-Jessen Halle

An alle Schwimmfreunde des TSV Nordhastedt 🐸🐬 ‼️

Alle, die sich bereits bei Lou-Lou für einen Schwimmkurs für die Sommersaison angemeldet haben, bitte nochmal Name, Alter sowie Telefonnummer an die NEUE Email-Adresse : nielson.anmeldung@gmail.com schicken.

***SAVE THE DATE***

Samstag 13.07.2024

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Beim TSV ist Großes geplant!
Tragt euch den 13. Juli dick im Kalender ein, kehrt mit uns in die Vergangenheit zurück und unterstützt gleichzeitig unsere Jugend. Lasst euch bei einem tollen Event überraschen und folgt unserer Geschichte weiter, um zu sehen, was euch erwartet.

 

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen
gegen Rassismus..
gegenRassismussHass

Viel Sport in unserer Halle

Anlässlich des 50-jährigen Bestehens der Altliga fand erstmalig in Nordhastedt ein Gehfußball Turnier statt. Teilgenommen haben Osterrönfeld, FC Schwarz-Weiß St. Michaelisdonn, TSV Nordhastedt (schwarze Mambas) und TSV Nordhastedt (weißes Ballett). Es wurde eine Hinrunde und eine Rückrunde gespielt. Beim Gehfußball spielen sechs Spieler in einer Mannschaft ohne Torwart und Abseits, ab der Mittellinie darf geschossen werden. Ein Fuß muss immer am Boden bleiben und der Ball darf nicht über Hüfthöhe gespielt werden. Schnelles Gehen ist erlaubt, Grätschen aber nicht. Die Größe des Tores beträgt: ein Meter hoch und drei Meter breit. Die Größe des Torraums bildet ein Halbkreis mit einem fünf Meter Radius auf einer Breite von sieben Metern. Gehfußball ist ein anerkannter Gesundheitssport.

Abschlusstabelle: TSV Nordhastedt (weißes Ballett) 14 Punkte, 13 Tore; TSV Nordhastedt (schwarze Mambas) 10 Punkte, 11 Tore; Osterrönfeld 5 Punkte, 11 Tore; FC Schwarz-Weiß St. Michaelisdonn 4 Punkte, 6 Tore.

Mit 9 Toren wurde Eggert Bujack vom TSV Nordhastedt Torschützenkönig. Jede Mannschaft erhielt als Preis eine Mettwurst und einen großen Käse. Im Anschluss wurde noch gesellig bei nettem Klönschnack zusammengesessen.

Das Gehfußtraining findet freitags ab 19 Uhr in der Mehrzweckhalle im Schulweg 9, 25785 Nordhastedt statt. Jeder ist willkommen. Vielleicht hat der eine oder andere Verein auch Interesse, eine Gehfußball-Mannschaft ins Leben zu rufen. Über jeden weiteren Gegner würden sich die Gehfußballer freuen. Bei Interesse bitte melden bei: Altliga Obmann Niels Nielsen, 017656932679.

Am Folgetag wurden die Kreismeisterschaften der E-Jugend ausgerichtet. Bei einem rundum gelungenen Tag sind die Teams aus Heide und Friedrichskoog weitergekommen, während unsere Kids in ihrer Gruppe einen guten 4. Platz erreichten!
Auch die nächsten Wochenenden ist wieder reger Betrieb in der Halle. Schaut gerne mal rein:

 
F-Jugend-Kreismeisterschaften: Samstag, 11. Februar
 
D-Jugend: Samstag, 17. Februar
 
G-Jugend-Kreismeisterschaften: Sonntag, 25. Februar
Jugend2024-02-04
Gewinner "Stern des Sports 2023"
TSV-Jugendausschuss gewinnt "Stern des Sports2023"