Buesum – Holstein Kiel

Am 29.06. durften wir das Vorspiel vom Spiel TSV Buesum gegen Holstein Kiel machen…
Das war zum Saisonende ein richtiges Highlight.
Wir haben uns super mit der SG Westerdoefft verstanden

Pressemitteilung

Pressemitteilung
Instandsetzung beschädigter Sportgeräte Nordhastedt, 16. Juli 2018 Nachdem im Herbst vergangenen Jahres Unbekannte mit einem scharfen Werkzeug mehrere Sportgeräte aufgeschlitzt hatten, war zur Aufrechterhaltung des Sportbetriebes die Reparatur dieser Geräte notwendig.
„Wir freuen uns sehr, dass wir dank der Spende der Sparkasse einen Teil der Kosten für die Reparatur decken konnten“, freut sich Uwe Breuer, Vorsitzender des TSV Nordhastedt.
„Durch unsere regelmäßigen Kontakte erfahren wir oft auch, welche Wünsche den Vereinen und Organisationen in der Region besonders am Herzen liegen. Hilfreich ist dabei, dass viele meiner Kolleginnen und Kollegen und auch ich hier in der Umgebung verwurzelt sind. Mit unserer Unterstützung möchten wir unseren Teil dazu beitragen, dass in der Region ein attraktives und abwechslungsreiches Bildungsund Freizeitangebot besteht und erhalten bleibt. Ermöglicht wird dies nur durch das meist ehrenamtliche Engagement der vielen fleißigen Menschen in Vereinen, Verbänden und Organisationen. Diese Einsatzbereitschaft unterstützen wir Jahr für Jahr mit etwa 500.00 Euro. Von unserem Engagement sollen möglichst viele Bürgerinnen und Bürger profitieren. Bei gut 1.000 Anlässen ist die Beteiligung der Sparkasse zwar in den meisten Fällen begrenzt, dennoch setzen wir auch in diesem Jahr – wie zu Beispiel jetzt beim TSV Nordhastedt – Schwerpunkte, die besonders unterstützungswürdig sind“, so Stephanie Neubauer, stellvertretende Filialleiterdirektorin in Meldorf.
Für weitere Informationen und Fragen:
Sparkasse Westholstein Unternehmenskommunikation Catrin Prinz Dithmarscher Platz 2 25524 Itzehoe Telefon: (04821) 604 – 1173 Telefax: (04821) 604 – 39 1100 E-Mail: catrin.prinz@spk-westholstein.de www..spk-westholstein.de/pressecenter

Laufsparte

Das erste Treffen der
„neuen Laufsparte“ findet am 21.07.
um 17:30 Uhr vor der MZH statt.
Alle Interessenten sind herzlich willkommen!!

Famila Mini WM der E-Jugend

Der TSV Nordhastedt hatte sich mit seiner E-Jugend für die Teilnahme an der Famila Mini WM mit Erfolg beworben.
Sie wurde am 09.06.2018 in Hennstedt ausgetragen . Die E-Jugend des TSV Nordhastedt spielte durch Auslosung
für das Land Nigeria. Es nahmen 32 Mannschaften aus dem Raum Schleswig -Holstein daran teil. Am Ende belegte die
Mannschaft weil sie durch Siebenmeterschießen verloren hatten einen guten 14.Platz.
H.G.Weinreich
Trainer E-Jugend

1.Herren_Kreisliga-West

Liebe Fans, liebe Sponsoren und liebe Anhänger des TSV Nordhastedt, der TSV beendet seine spannende Kreisligarückkehr als Aufsteiger mit einem beeindruckenden 4.Tabellenplatz. Vielen Dank an alle die uns in dieser Saison so toll und tatkräftig unterstützt und begleitet haben.
Anbei noch ein paar Zahlen und Fakten zu dieser Saison:
Wir haben mit 15 Siegen, 8 Unentschieden und 7 Niederlagen bei einem Torverhältnis von 82:50 (+32) die Saison abgeschlossen. Spieler mit den meisten Spielminuten wurde Mats Kosuck, der mit 22 Treffern nur knapp die Torjägerkanone der Kreisliga West verpasste und 29 von 30 Spielen komplett durchspielen konnte – klasse Leistung Mats!
Insgesamt mussten wir 32 Spieler in dieser Saison einsetzen und ohne diese Breite im Kader wäre vieles so nicht möglich gewesen. In die Saison sind wir mit 22 Spielern und 2 Torhütern gestartet. Bereits in der Vorbereitung hatten wir einen Kreuzbandriss (Tarek Behrends) und im September einen weiteren (Sönke Kamin als 2.ter Torwart) zu verzeichnen. Bis zum Rückrundenstart haben uns aus Gründen des Wohnortwechsels oder aus beruflichen und sportlichen Gründen sieben Spieler verlassen. Zur Winterpause konnten wir zumindest mit Levent Sengün und Torben Rose (Tor) zwei hoch qualifizierte Kräfte hinzugewinnen. Unsere Defensive musste die komplette Hinrunde ohne gelernte Verteidiger agieren, bis zum Saisonschluss haben wir unsere Defensive jedoch stabilisieren können. Highlights in dieser Saison waren sicherlich die Spiele in Lägerdorf (6:7) und gegen Wesseln (8:4). Insgesamt konnten wir den Zuschauern im Maria-Jessen-Stadion immer ein gutes Unterhaltungsniveau bieten, was sich auch in den Zuschauerzahlen ausdrückte. Rund 100 Zuschauer kamen im Schnitt zu unseren Heimspielen. Das Nachholspiel gegen Wesseln sahen knapp 270 Zuschauer!
Die letzten 5 Wochen mit 10 Spielen haben auch bei uns deutliche Spuren hinterlassen und so sind die aktuell 8 angeschlagenen Spieler froh, ihre Blessuren auskurieren zu können. Paddy Börjesson und Lennart Petersen kurieren ihre Bänderrisse und Marc Rössner seinen Muskelfaserriss noch aus.
Zur neuen Saison stehen uns leider bewährte Kräfte und Teamleader nicht mehr zur Verfügung. So wird Timm Sickmann seine aktive Laufbahn beenden und Tim Vehrs und Danny Thedens werden bis auf weiteres pausieren. Levent Sengün wird uns studiumsbedingt ebenfalls bis auf weiteres nicht mehr zur Verfügung stehen. So dass vom derzeitigen Kader lediglich 12 Spieler übrigbleiben. Aus der A-Jugend kommen hoffnungsvolle Talente, inwieweit diese direkt den Sprung in die erste Mannschaft schaffen oder zur Verfügung stehen (Studium etc.) werden wir sehen. Wir haben dennoch sieben Zusagen für die neue Saison, so dass wir zuversichtlich in die Saisonvorbereitung gehen können. An dieser Stelle noch einmal unser ausdrücklicher Dank an Timm Sickmann, Tim Vehrs und Danny Thedens für ihr aufopferndes Engagement in all den Jahren – vielen Dank Jungs!
Wir hoffen auch weiterhin auf eine so tolle Unterstützung unserer Fans, Anhänger und Sponsoren für die neue Saison.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen